2021

Autarkes Arbeiten im rollenden Büro – Computer Spezial, März 2021

Computer Spezial, März 2021

Für die Landschaftsarchitekten Selena Zeller und Marc Stoesser ist die Digitalisierung schon lange kein Fremdwort, erledigen die beiden doch schon seit 2014 ihre Planungstätigkeiten in ihrem Bus. Ausgerüstet sind sie mit leistungsfähiger Hardware, Cloudspeicher und Software inkl. AVA- und Baukostenmanagementsystem.

Digitales Controlling im Kanalnetz – Computer Spezial, März 2021

Computer Spezial, März 2021

Deutschland verfügt über ein eengmaschiges Kanalnetze mit einer Gesamtlänge von rund 600.000 Kilometern. Oft handelt es sich um das größte Einzelanlagenvermögen einer Kommune. Dementsprechend wichtig sind die Dokumentation und Bedarfsanalysen . Hier kommt ein auf die Kanalsanierung spezialisiertes Fachbüro ins Spiel.

Um die vielfältigen Anforderungen der Kanalsanierung bei gleichzeitig wirtschaftlicher Ausrichtung effizient zu planen und zu steuern, setzt Markus Vogel, Geschäftsführer des auf die Kanalsanierung spezialisierten Fachbüros Vogel Ingenieure aus dem Schwarzwald, auf ein Projekt- und Büromanagementsystem. Seit der Bürogründung 1999 vertraut der Ingenieur auf die Lösung der Wuppertaler KOBOLD Management Systeme GmbH und plant und steuert sowohl seine Projekte als auch das Büro mit KOBOLD CONTROL.

DOWNLOADS
 Digitales Controlling im Kanalnetz (551,91 kb)
Licht und freundlich – BM, März 2021

BM, März 2021

Das Jüdische Museum der Stadt Frankfurt am Main ist das älteste eigenständige  Jüdische Museum der Bundesrepublik Deutschland. Ein Erweiterungsbau bietet seit Oktober 2020 auch Räume für eine zeitgemäße Museumspädagogik, eine Kinderwerkstatt sowie ergänzende Büros für die Feco die Systemtrennwände lieferte.

DOWNLOADS
  (685,1 kb)
Remote Work: Distanz braucht Raum – Deutsches Ingenieurblatt, März 2021

Deutsches Ingenieurblatt, März 2021

Modernes Arbeiten bedeutet heute im Alltag der meisten Teamwork. Aus Erfahrung wissen wir, dass dort, wo verschiedene Köpfe an einer Sache arbeiten, oft die kreativsten Lösungen entstehen. Doch der Weg dorthin ist nicht immer einfach. Noch schwieriger wird es, wenn ein Teil des Teams nicht vor Ort sein kann, sondern aus der Ferne mitarbeitet. Die Rede ist von „Remote-Teams“.

DOWNLOADS
 Remote Work: Distanz braucht Raum (261,09 kb)
Autark im rollenden Büro – bba, Februar 2021

bba, Februar 2021

Die Landschaftsarchitekten Selena Zeller und Marc Stoesser erledigen ihre Planungstätigkeiten in ihrem Bus. Ausgerüstet sind sie mit leistungsfähiger Hardware, Cloudspeicher zur Kooperation und zum Datenaustausch, Grafik- und Bildbearbeitungsprogramm, MS-Office-Paket, CAD-Software sowie einem durchgängigen AVA- und Baukostenmanagementsystem.

DOWNLOADS
 Autark im rollenden Büro (201,78 kb)